Die Kirche der Stille in Hamburg - Altona


Herzraum – mit sich selbst innig und nah sein


Am Sonntag, 20. Oktober 2019, 10-17:00


Feine angeleitete und einfache Körperarbeit hilft, die Nähe zu unserer wahren Natur zu kultivieren.

Gespeist aus dem Hören auf uns selbst wirkt sie wie eine körperbasierte Meditation.

Gleichzeitig im „Augenwinkel der Aufmerksamkeit“ ruht das Gewahrsein auf dem Herzen. Das Herz kann sich auf ungestörte Weise mitteilen. Stellen können berührt werden, die vielleicht schon lange aus „guten Gründen“ verschlossen waren und aus denen unsere Überlebensstrukturen entstanden sind.

 

Das Betrachten von einer liebenden Seite unseres Wesens hilft bei der Integration. Wir beginnen neue Formen des Ausdrucks zu entwickeln. Manchmal entsteht so ein geschriebenes Wort, eine Linie auf dem Papier oder eine getanzte Bewegung.

Dies wird unterstützt durch Gespräch, Zeiten von Stille und Meditation. Das Erleben unserer Essenz lässt uns die Welt und das Leben selbst in neuem Licht sehen.


 

Organisatorisches für die Kirche der Stille

Eine gute Stunde Mittagspause:

Bitte kleinen Mittagsimbiss mitbringen oder in eins der nahegelegenen Restaurants gehen.

Getränke, wie heißer Tee und Wasser, sind vorhanden.

Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Socken, Kissen, Bänkchen und Stühle und Decken sind vorhanden.

 

Dauer: 10.00  –  17.00 Uhr

Kosten: 45 € (Ermäßigung möglich), möglichst passend in bar mitbringen.

Anmeldung

Am Einfachsten meldest Du dich über das Anmeldeformular der Kirche der Stille an:

https://kirche-der-stille.de/termine/herzraum-mit-sich-selbst-innig-und-nah-sein/

oder du schreibst eine mail an: anmeldung@kirche-der-stille.de

Telefon: 040 / 434334, telefonische Anmeldung nur möglich am Mo + Di + Do 10.00 – 13.00 Uhr

Sie erhalten eine Bestätigung.

 

Der Teilnahmebeitrag ist am Seminartag in bar zu entrichten. In begründeten Fällen (bitte bei der Anmeldung angeben) können wir mit Ermäßigungen entgegenkommen. Finanzielle Gründe sollen die Teilnahme nicht verhindern.

Bei kurzfristiger Absage (ab drei Tage vor Seminarbeginn) sind wir leider genötigt, Ihnen Ausfallkosten in Rechnung zu stellen.

Lies mehr zum Herzraum